Unsere Pädagogik: modern, transparent und konsequent


Für die Kinder beginnt und endet ihre gesamte Erfahrung bei kibiku mit Pädagogen, die sich ihnen mit Liebe und Aufmerksamkeit widmen, sie fördern und fordern. Auf den Lebensweg wollen wir ihnen vor allem folgende Werte mitgeben: Die Freude am Leben; die Begeisterung fürs Lernen; ein unumstößliches Urvertrauen; Respekt und Wertschätzung für sich selbst, für andere Menschen und für die Schönheit der Natur; das Verständnis für Strukturen und Ursache-Folge-Beziehungen.

Schon früh (aber immer entwicklungs- und situationsbezogen) werden die Kinder im Spiel an Naturwissenschaften, an Sprache und an Zahlen herangeführt. Exkursionen, Babygymnastik, Natur- und Gartenprojekte, Geschichten und Rollenspiele, den Computer entdecken, Singen, Basteln, Malen, Kochen, sowie Turnen und Tanzen sind nur einige Beispiele für das regelmäßige Programm.

Aktuelle und umfassende Informationen über die Entwicklung der Kinder und über die Aktivitäten bei kibiku machen unsere Arbeit transparent. Durch tägliche Gespräche, aktuelle Info-Wände, regelmäßige Elternabende, sowie halbjährliche Elterngespräche sollen Eltern jederzeit eine Antwort auf ihre wichtigsten Fragen haben: „Was macht mein Kind, wie geht es ihm, wie entwickelt es sich?“

Unser Programm ist sehr ambitioniert in dem Bemühen, schon früh zu bilden anstatt nur zu betreuen. Dabei geht es uns aber nicht um die Vermittlung von Lernstoff an sich oder das Bestehen irgendeines Wissenstests bei Schuleintritt. Viel mehr als um das Äußere geht es uns um das Innere: Die Begeisterung für das Wissen und für den Lernprozess selbst. Unsere Kinder sollen lernen zu lernen, und wenn sie uns verlassen sollen sie nicht Gelehrte sein, sondern „leidenschaftliche Lerner“.

wörtprässdisain

Kibiku